.

Unternehmerinnen erwartet ein illustres Vereinsjahr

Freuen sich mit den Mitgliedern auf das Vereinsjahr 2024: wild&weiblich-Vorsitzende Roswitha Prasser (Mitte), die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Manuela Binder (li.) und Maria Freund (re.) sowie die die Schriftführerin Cornelia Andrös (2.v.li.) und die Schatzmeisterin Bettina Steglich (2.v.re.). (Foto: Luise Haydn)

 

Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins wild&weiblich wurde das neue Programm vorgestellt

 

FRG/REG/PA/DEG. Die Jahreshauptversammlung des Vereins „wild & weiblich – Unternehmerinnen im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Oberösterreich e.V. fand in diesem Jahr im Grafenauer Bräustüberl bei dem neuen Mitglied Ulrike Lang statt. Die Vorsitzende Roswitha Prasser konnte sich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

Nach der offiziellen Begrüßung gab Roswitha Prasser einen Rückblick über die Aktionen im Vereinsjahr 2023. Schriftführerin Cornelia Andrös informierte die Versammlung über die satzungsmäßig erfolgten Vorstandstreffen und den aktuellen Mitgliederstand des Vereins zum 31. Dezember 2023 mit 39 Unternehmerinnen aus den Landkreisen Freyung-Grafenau, Regen, Passau und Deggendorf. Zur Jahreshauptversammlung konnte man sich bereits wieder über zwei Neuzugänge freuen: Die Wirtin Ulrike Lang und Dr. Elke Breitbach mit ihrer Praxis Kinder- und Jugendpsychiatrie aus Waldkirchen.

Die Schatzmeisterin Bettina Steglich erörterte ausführlich die Ein- und Ausgaben im vergangenen Vereinsjahr und hatte die schriftliche Bestätigung der beiden Kassenprüferinnen Ulrike Bauer und Alexandra Horsch über eine ordnungsgemäße Kassenführung. Da es keinerlei Beanstandungen gab, erteilte die Versammlung einstimmig die Entlastung des Vorstands, zu dem neben Roswitha Prasser die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Maria Freund und Manuela Binder, die Schriftführerin Cornelia Andrös und die Schatzmeisterin Bettina Steglich zählen. Steglich bedankte sich stellvertretend für alle Mitglieder bei der Vorsitzenden für Ihren unermüdlichen Einsatz, vor allem was die ideenreiche Programmgestaltung und -organisation betrifft, mit einem großen Blumenstrauß. Die Vorsitzende bedankte sich ihrerseits bei allen Anwesenden und teilte mit, dass sie im nächsten Jahr ihren Vorsitz nach 20 Jahren abgeben werde. „Es war eine wunderschöne Zeit, diesen Verein von der Gründung bis heute leiten zu dürfen“, erklärte die PR-Fachfrau aus Grafenau und ergänzt: „Alle diese engagierten Unternehmerinnen in der Region und in den Nachbarländern Oberösterreich und Tschechien kennenlernen zu dürfen, die vielen Besuche frauengeführter Firmen und weiterer bedeutender Betriebe in allen drei Ländern, die Teilnahmen an  Kongressen und Europakonferenzen, die Auszeiten und die zahlreichen, interessanten Vorträge zu verschiedenen unternehmerinnenspezifischen Themen  - das alles ist unser einmaliges Netzwerk! Darauf können wir richtig stolz ein. wild&weiblich ist eine Marke! 20 Jahre lang jedes Jahr zehn bis zwölf Veranstaltungen ehrenamtlich zu organisieren und durchzuführen schweißt zusammen. Und jede Minute war es wert! Doch nun wird es Zeit für einen Wechsel, für neue Impulse und neue Wege.“

Im Ausblick der Jahreshauptversammlung stellte Prasser das diesjährige Vereinsprogramm vor. Gleich zu Beginn werden die Unternehmerinnen bei den Europäischen Wochen Passau einen Blick hinter die Kulissen werfen. Intendant Dr. Carsten Gerhard und die Vereinsvorsitzende Rosemarie Weber, die auch wild&weiblich-Beirätin ist, informieren darüber, wie die Europäischen Wochen entstehen und wieviel Flexibilität und Einfühlsamkeit täglich gefordert ist. Im April wird die Gründerwerkstatt Glas in Zwiesel besichtigt, die 2023 eröffnet wurde. Geschäftsführer Herbert Unnasch wird durch die Werkstätten führen und die JungunternehmerInnen werden ihre Startups in einer der traditionsreichsten Branchen im Bayerischen Wald vorstellen. Im Mai verrät Vereinsmitglied und Immobilienmaklerin Katrin Radlsbeck, Tipps und Tricks beim An- und Verkauf einer Immobilie in ihren Passauer Büroräumen. „… und mit 70 werde ich mir einen Lebenstraum erfüllen und eine Galerie eröffnen“, gesteht die Unternehmerin Gabriela Römer und lädt ihre Vereinskolleginnen im Juni in ihre neue Galerie in Passau ein. Dort wird sie aus ihrem spannenden Leben zwischen einer erfolgreichen Unternehmerin und einer ambitionierten Künstlerin berichten. Im Juli erhalten die Unternehmerinnen eine exklusive Führung durch den Jagdhof in Röhrnbach, das einzige fünf-Sterne-Premiumhotel im Landkreis Freyung-Grafenau. Im August erleben die Vereinsmitglieder einen Abend im Kulturviertel in Deggendorf. Museumsleiterin Anja Fröhlich ermöglicht eine abendliche Führung durch das Handwerksmuseum und das Stadtmuseum. Im Mittelpunkt stehen die Ausstellung „Frauen im Handwerk“ und „Papier Global“ im Rahmen der bereits achten „Papier Kunst Trienale“. Die jährliche Auszeit des Vereins führt in diesem Jahr an einem Septemberwochenende nach Linz. Geplante Stationen sind unter anderem das Lentos Museums, Ars Electronica und als Highlight der Besuch der berühmten Linzer Klangwolke. Im Oktober verrät die Allgemeinärztin und Vereinsmitglied Brigitte Wierer in einem gesundheitsmedizinischen Vortrag mit Praxisbeispielen, wie „Frau“ richtig sitzt, steht und hebt. „Am Ende wissen, wie es geht“, lernen die Unternehmerinnen zum Abschluss des Vereinsjahres im November beim Hospizverein in Freyung. Dessen Vorsitzende Bettina Steglich hat ihre Unternehmerkolleginnen zu dem Kurs „Letzte Hilfe“ - „die natürliche Art mit dem Thema Sterben umzugehen“, eingeladen. (oi)

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung tauschten sich die Vereinsmitglieder bei einem kreativen Drei-Gänge-Menü aus.

 

 

 

 

 

 

 

  • FEBRUAR

    FEBRUAR

    27.02.2024 - Unternehmerinnen erwartet ein illustres Vereinsjahr

    Mehr Informationen
  • MÄRZ

    MÄRZ

    06.03.2024 - Ein Blick hinter die Festspielkulissen

    Mehr Informationen
  • APRIL

    APRIL

    16.04.2024 - wild&weiblich-Unternehmerinnen besichtigen die Gründerwerkstatt Glas

    Mehr Informationen
  • MAI

    MAI

    07.05.2024 - Katrin Radlsbeck verrät Tipps und Tricks rund um den Kauf und Verkauf von Immobilien

    Mehr Informationen
  • 1